Kremserfahrten

In der Kutsche durch das Eisenberger Mühltal

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Eine Tradition im Eisenberger Mühltal sind die Kutsch- und Kremserfahrten.

Genießen Sie vom Kremserwagen aus die Fahrt durch das beschauliche Tal.

Angebote

  • Kutschfahrten in fünf verschiedenen Kutschen (historische Kutschen, Hochzeitskutschen etc.)
  • Fahrten in schönen Kremsern mit alters- und behindertengerechte Einstiegen und Sitzen
  • Zwei- und Vier-spännige Hochzeitskutschen, auch weiße Kutsche vorhanden
  • Freizeit- und Wanderreiten im Gelände
  • Bau- und Restaurierung von Kutschen

Neues Angebot

Wer lieber mit dem Kremser durch das Mühltal fahren möchte und keine Zeit für den Miniaturpark einplanen möchte, den begleitet Beate Müller gern mit dem Fahrrad von der Robertsmühle bis zur Pfarrmühle und erklärt unterwegs an Haltepunkten, die einzelnen Mühlen im Original. Nichts desto trotz werden die restlichen Mühlen und das gesamte Mühltal in die Erläuterungen einbegzogen. Diese außergewöhnliche Tour kostet einmalig 60 Euro.

Verkehr

Parken

Gästeinformation

Bad-Ausstattung

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen